News

Vollgas für die Umwelt

Klimapiloten fahren klimaneutral! Das Prinzip funktioniert ganz einfach: Der Erlös aus dem Kauf einer Klimaplakette kommt international anerkannten Klimaschutzprojekten zu Gute, die den CO2-Ausstoss ausgleichen. Mit dem Jahresbeitrag wird sichergestellt, dass jeder Klimapilot 2,5 Tonnen CO2 pro Jahr kompensiert (der durchschnittliche Ausstoss beträgt 1,9 Tonnen pro Jahr).

Die Klimapiloten unterstützen ein Klimaschutzprojekt im Amazonas, das Urwälder mit einer Gesamtfläche von 209 130 Hektaren vor der Abordnung schützt. Dadurch können in den nächsten zehn Jahren 9 500 000 Tonnen CO2 ausgeglichen werden.

Lanciert wurde der Klimapilot von der carbon-connect AG, die auch die Klimaplaketten verkauft. Die Schweizer Firma setzt sich erfolgreich für den CO2-Ausgleich sowie die Schonung von Ressourcen ein. Unterstützt wird der im September gestartete Klimapilot vom Sauber F1 Team, das bereits seit vier Jahren komplett klimaneutral unterwegs ist.

Werden Sie Klimapilot!

OneByte ist bereits klimafreundlich im Web unterwegs und hat mit Stefan Bommeli und Jörn Fischer schon die ersten Klimapiloten am Start.

« zurück